Wiesbaden 2012

Hallo ihr Lieben,

Juhuuu, wir haben Wiesbaden gewonnen und hatten ein so tolles, spaßiges We mit vielen lieben Leuten! Wiesbaden ist ja dann doch irgendwie die Mitte Deutschlands 🙂

Mit unseren beiden Küren haben wir uns wirklich nochmal Sicherheit verschafft und denken auf dem richtigen Weg zu sein. Das Kürtraining auf Adlon hat sich definitiv schon bewährt.
Dank seiner Leistung war es uns sogar bei klatschendem Publikum möglich, beide Küren gut durchzuziehen und er bestätigt sich wieder mal als unser Showpferd 🙂

Am Samstag stand die Flutlichtkür an und es war schon richtig spät- erst gegen 22h waren wir dran und „rockten“ (wie hier berichtet) vorm Schloss.

Susi und Regi hatten in dieser Kulisse weniger Glück, denn Lazio war ein wenig zu viel beeindruckt vom Flutlicht und der ganzen Kulisse.

Sehr spät waren wir dann auch im Hotel, hatten es uns aber nicht nehmen lassen noch gemütlich mit den anderen Teilnehmern die Lobby zu besetzen.
Totmüde, schließlich sind wir seit 6h auf Achse gewesen, gings aber dann auch schnell ins Bett.

Der Sonntag war ein ebenfalls toller Tag. Wieder gutes Wetter, tolle Stimmung vor Ort und nochmal eine schöne Kür zum Abschluss! Ohne Bodenberührungen und wieder mit einem super Adlon!
Leider war es dann aber auch schon sehr spät und wir sind erst um halb 10 abend losgekommen…dementsprechend früh waren wir dann aber wieder zu Hause^^
Aber egal, die Reise war es uns Wert!!!

Hier noch ein anderer Artikel, sowie unsere Kür von Samstag!

Danke, für alle Glückwünsche und auch danke an Wiesbaden für die immer wieder tolle Veranstaltung! Wir wünschen euch allen schöne Ferien!

Bis dann!!

Eure T1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.